• twitter image
  • facebook image
  • youtube image
  • linkedin image
Language: CMS Made Simple Czech CMS Made Simple France CMS Made Simple Spain CMS Made Simple Hungary CMS Made Simple Russia CMS Made Simple Netherlands

All times are UTC




Post new topic This topic is locked, you cannot edit posts or make further replies.  [ 5 posts ] 
Author Message
 Post subject: TinyMce und HTM5 media plugin und fallback nach Flash
PostPosted: Wed Jan 23, 2013 10:48 pm 
Offline
Forum Members
Forum Members

Joined: Mon May 31, 2010 2:52 pm
Posts: 24
Hallo ,
ich zerbreche mir schon seit Tagen den Kopf mit der Einbindung von HTML5 videos.Tante hat IPAD, Oma ein Android Tablet und damit ist die bequeme Einbindung über AvPlayer passe.
Ich habe entdeckt, daß der TinyMCE ein Media plugin hat welches die Einbettung von html5 videos erlaubt.
Soweit so gut, aber irgendwie funktioniert das nicht richtig.
Ich habe schon im Forum vom TinyMCE gesucht und auch allgemein TinyMCE bei anderen CMS systemen gesucht aber nichts konkretes gefunden welches mir weiter hilft.
Ich denke ich habe soweit alles richtig getan um das media plugin richtig zu aktivieren.habe auch eine .htacess mit den Type Beschreibungen erstellt.
Trotzdem werden die jeweiligen video Formate für die jeweiligen Systeme und Browser nicht richtig "verteilt" und demensprechend abgespielt.

Was mich irgendwie wundert ist der Code den TinyMCE ausgibt
\$1:
<video width="320" height="240" preload="none" controls="controls" src="uploads/107_0260.mp4.mp4">



<source src="uploads/107_0260.webmsd.webm"[color=#BF0040]wo ist die type beschreibung???[/color] />

<source src="uploads/107_0260.oggtheora.ogv" [color=#BF0040]wo ist die type beschreibung???[/color] />/>

<object width="320" height="240" data="modules/TinyMCE/tinymce/jscripts/tiny_mce/plugins/media/moxieplayer.swf" type="application/x-shockwave-flash"><param name="src" value="modules/TinyMCE/tinymce/jscripts/tiny_mce/plugins/media/moxieplayer.swf" /><param name="flashvars" value="url=/mira_cmsms/uploads/107_0260.mp4.mp4&amp;poster=/mira_cmsms/" /><param name="allowfullscreen" value="true" /><param name="allowscriptaccess" value="true" /></object></video>

Hat jemand einen Tipp, auch allgemein welche formate, also OGV, WEBM,MP4 und Flash, man bei TinyMCE einbetten soll, da man ja nur 3 formate im Dialog wählen kann, damit das auf allen Geräten und Browsern funktioniert??
danke im Voraus
ach ja der Link :)
http://web1218.verena.webhoster.ag/mira ... ?page=mira


Top
  Profile  
 
Share On:
Share on Facebook Share on Twitter Share on Google+
 Post subject: Re: TinyMce und HTM5 media plugin und fallback nach Flash
PostPosted: Thu Jan 24, 2013 10:06 am 
Unter Module -> TinyMCE in reiter "Weiter Optionen" gibt es "Weitere Optionen" textfeld.
Dort kann bei bedarf weitere Konfiguration für TinyMCE eingefügt werden, in deinen Fall zum beispiel extend_valid_elements.

\$1:
extended_valid_elements : "video|object|source|param"


So ähnlich.

Bezüglich video html5 tag findest Du ein paar Informationen unter http://html5doctor.com/the-video-element/ und http://html5video.org/ oder einfach googeln ;) und ein einfacher konverter wäre zum beispiel http://www.mirovideoconverter.com/

Persönlich würde ich etwas wie einbinden der Videos code im TinyMCE meiden und dafür lieber einen Benutzerdefinierten Tag erstellen oder einfach ein Modul dafür verwenden.
Zum beispiel könntest Du mit ListItExtended entsprechende Felder anlegen, ein Template erstellen und Videos dann damit aufrufen, zum beispiel {ListIt2Original item='eintrag-alias' action='detail'}


Top
   
 
Share On:
Share on Facebook Share on Twitter Share on Google+
 Post subject: Re: TinyMce und HTM5 media plugin und fallback nach Flash
PostPosted: Thu Jan 24, 2013 6:22 pm 
Offline
Forum Members
Forum Members

Joined: Mon May 31, 2010 2:52 pm
Posts: 24
hallo Goran,
danke für die Antwort.
Ich dachte mir nur beim TinyMCE , wenn es schon die Möglichkeit gibt kann man sie auch nutzen.Simple style halt :)Werde mir mal die extend_valid_elements Möglichkeit noch etwas näher anschauen.
Aber wie gesagt irgendwie noch nicht wirklich optimal.

Ich würde auch gerne ein Modul nutzen, sehe aber keins :(
es gibt den AV Player und JWPlayer(was aber auch nicht der hit ist von der Benutzung und es fallen Lizenzgebühren an für komerzielle Nutzung). Wenn ich da einen Blick zu Wordpress, und anderen CMS'en werfe sieht man sehr viele Module die eher auf VideoJs basieren und von der Nutzung sehr einfach sind.
Einfach bedeutet für mich klicken , Fenster geht auf und man klickt die jeweligen Formate.So wie hier z.B http://www.maverickwebcreations.com/sup ... deo-player
Ich denke da auch immer an die Kunden denen man eine Webseite baut.Da hatte ich in der Vergangenheit oft Diskussionen.Diese werden den Teufel tun und irgendwelchen code, oder smarty's schreiben nur um ein Video einzubinden.Die Sagen sich dann nehme ich ein anderes CMS wo ich einfach klicke :)
Finde allgemein CMSMS als das beste CMS und benutze es gerne.
Was dem fehlt sind halt solche Kleinigkeiten.HTML5 ist in aller Munde und Kunden fragen auch ständig danach.Man kann alles mit smarty und Tags machen aber ist halt nicht bequem.

Ich finde auch dein Simplex Template einfach genial und dies sollte meiner Meinung nach mehr promotet werden und als absoluter Standard gesehen werden.Also als guter Anfang auch das Template zum Download anbieten auf der Themes Seite.
Bezüglich der Konvertierung finde ich den Miro auch gut , nur bei ogv konvertiert er ziemlich schrottig, eher wie mein alter AMIGA.Denke die von Miro werden irgendwann in den nächsten Versionen auch die Möglichkeit anbieten die Kompression einzustellen.Bis dahin konvertiere ich ogv lieber mit VLC. :)


Top
  Profile  
 
Share On:
Share on Facebook Share on Twitter Share on Google+
 Post subject: Re: TinyMce und HTM5 media plugin und fallback nach Flash
PostPosted: Thu Jan 24, 2013 6:41 pm 
Ich erstelle solche Video Verwaltung mit ListItExtended, natürlich muss man erst entsprechendes Template erstellen, Felder anlegen und so weiter, nicht unbedingt "click & go" für Endanwender aber wenn man es richtig anstellt muss der Endanwender nur eine ID oder Alias eingeben, mehr nicht, also einfacher geht es in WP auch nicht (habe es verwendet und die ganzen vergleiche sind wie äpfel und bananen, ohne über Budget und manpower das den WP oder vergleichbaren Systemen zur Verfügung steht zu sprechen).

In TinyMCE gibt es auch "Benutzerdefiniertes Listenfeld"
\$1:
Insert CMS version info|{cms_version} {cms_versionname}
---|---
Insert Smarty {literal} around selection|{literal}|{/literal}


wenn man es so erweitert, ist Modulaufruf auch schon da.

\$1:
Insert CMS version info|{cms_version} {cms_versionname}
---|---
Insert Smarty {literal} around selection|{literal}|{/literal}
---|---
Video einfügen|{ListItOriginal action=\'detail\' item=\'BITTE ALIAS EINGEBEN\'}


Und fertig.

Das mit Mirto und .ogv ist mir auch schon aufgefallen :)


Top
   
 
Share On:
Share on Facebook Share on Twitter Share on Google+
 Post subject: Re: TinyMce und HTM5 media plugin und fallback nach Flash
PostPosted: Thu Jan 24, 2013 7:50 pm 
Offline
Forum Members
Forum Members

Joined: Mon May 31, 2010 2:52 pm
Posts: 24
ok danke die 2-e :-)
werde es so versuchen wie du es vorschlägst.

Bitte nicht übel nehmen die kritik.
ich finde grade wp oder auch typo3 t ein sehr hochgehyptes ding.Sind halt ein paar leute mehr, besonders Designer und Marketing menschen die wesentlich zum erfolg beitrugen.man kan ja heute jeden mist verkaufen wenn er nur schön verpackt ist.


Top
  Profile  
 
Share On:
Share on Facebook Share on Twitter Share on Google+
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic This topic is locked, you cannot edit posts or make further replies.  [ 5 posts ] 

All times are UTC


Who is online

Users browsing this forum: No registered users


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Jump to:  
A2 Hosting