• twitter image
  • facebook image
  • youtube image
  • linkedin image
Language: CMS Made Simple Czech CMS Made Simple France CMS Made Simple Spain CMS Made Simple Hungary CMS Made Simple Russia CMS Made Simple Netherlands

All times are UTC




Post new topic Reply to topic  [ 9 posts ] 
Author Message
 Post subject: Wie YAML in Cms Made Simple zum Leben erwecken?
PostPosted: Sun May 30, 2010 5:21 am 
Offline
Forum Members
Forum Members

Joined: Sun May 30, 2010 4:56 am
Posts: 16
Location: Basel (Schweiz)
Guten Morgen
Ich habe das YAML für cmsms heruntergeladen und entzippt und den ganzen Ordner yaml_for_cmsimple samt Inhalt nach mein_cmsms/admin/templates kopiert. Und nun, wie geht es weiter? Wie erwecke ich das Ding nun zum Leben. Wieso kann eigentlich der Author von YAML für CMS made Simple nicht einfach eine Read.me hinzufügen. Wieder einmal unötigerweise Stunden verbraten. Ich kenne YAML und JYAML sehr gut. Bin Joomla Anwender. Das CMS Made Simple packt mich irgendwie. Schade ist nur die immer noch sehr dürftige Dokumentation (wenigstens für nur deutschsprechende, man kann nicht alles können). Für baldige Tipps besten Dank.
Grüsse aus der Schweiz und an Lena Meyer-Landrut.

_________________
Ich weiss, was ich nicht weiss!


Top
  Profile  
 
Share On:
Share on Facebook Share on Twitter Share on Google+
 Post subject: Re: Wie YAML in Cms Made Simple zum Leben erwecken?
PostPosted: Sun May 30, 2010 6:21 pm 
Offline
Power Poster
Power Poster

Joined: Fri Sep 12, 2008 2:34 pm
Posts: 752
Location: Schweiz / Switzerland
Ich hab mal was mit YAML und CMS Made Simple gemacht. Allerdings unabhängig vom Template das du heruntergeladen hast.

YAML ist in erster Linie ein CSS Framework. Genau so musst du es auch behandeln. Wo du das Framework in CMSMS speicherst ist sekundär. Ich persönlich lege immer einen "template" Ordner an. So kann ich ein HTML Template unabhängig von CMSMS entwickeln und am Schluss integrieren.

Eine andere Möglichkeit ist, dass du alle CSS Dateien direkt in der Datenbank speicherst. Vorteil davon ist, dass du jederzeit von überhall her die Dateien verändern kannst. Nachteil: Offline zuhause auf dem PC kannst du damit schlecht arbeiten.

Ich empfehle dir nun folgendes. Speichere YAML zuerst einmal bei dir zuhause lokal. Mit der index.html Datei (ich nehme an es ist ein solche vorhanden) und den CSS Dateien der Bibliothek gestaltest du erstmals deine Webseite. Sobald du damit fertig bist, überspielst du diese Dateien auf dem Webserver in den Ordner ./template oder ./uploads/template. Danach legst du im Backend ein neues Template an und fügst darin deine index.html ein. Nun musst du die diversen Platzhalter für Head Infos, Menü, Title, Content etc einsetzen. Dafür hälst du dir am besten Demo-Template offen aus dem du die jeweiligen Platzhalter kopieren kannst.

_________________
[this message is written with 100% recycled bits]


Top
  Profile  
 
Share On:
Share on Facebook Share on Twitter Share on Google+
 Post subject: Re: Wie YAML in Cms Made Simple zum Leben erwecken?
PostPosted: Mon May 31, 2010 8:23 am 
Offline
Forum Members
Forum Members

Joined: Mon Apr 21, 2008 12:07 pm
Posts: 79
Du machst 2 Ordner (wie in der YAML-Doku beschrieben)

css
YAML

Diese Ordner exisiterien neben den normalen CMS-Ordnern (wie Modules, Admin etc.)
Dann bastelst du mit Dreamweaver und dem YAML-Builder deine Mustervorlage (n).

Dort wo Inhalt News etc. hinkommen, setzt du die SMARTY Tags laut Doku von CMSMS.

Diese Vorlagendateien kommen in CMSMS in Layout/Vorlagen

Hier mal ein Bsp. einer aktuellen Website mit YAML und CMSMS:

Code:
<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-transitional.dtd">
<__html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml" xml:lang="de" lang="de">
  <head>
    <title>
      {sitename} - {title}
    </title>
    {metadata}
    <!-- add your meta tags here -->
    <link href="/css/my_layout.css" rel="stylesheet" type="text/css" />
    <!--[if lte IE 7]>
    <link href="/css/patches/patch_my_layout.css" rel="stylesheet" type="text/css" />
    <![endif]--> {metadata}
  </head>
  </__body>
    <div id="page_margins">
      <!-- Graphic Border - Begin Part 1 -->
      <div id="border-top">
        <div id="edge-tl">
        </div>
        <div id="edge-tr">
        </div>
      </div>
      <!-- Graphic Border - End Part 1 -->
      <div id="page">
        <div id="header">
          <div id="topnav">
            {global_content name='topnav'}
          </div>
          <div id="maus">
            <img src="/images/cms/maus.png" alt="logo" width="114" height="90" />
          </div>
          <h1>Kindergarten Mäusenest</h1>
          <div id="slogan">
            ihr Kindergarten in Schamhaupten
          </div>
        </div>
        <div id="main">
          <div id="col1">
            <div id="col1_content" class="clearfix">
              <!-- add your content here --> {content}
            </div>
          </div>
          <div id="col2">
            <div id="col2_content" class="clearfix">
              {menu template="kiga_nav" collapse="1"}
              <!-- Start Search-->
              <div id="search"> {search lang="de_DE"}
              </div>
              <!-- End Search -->
            </div>
          </div>
          <div id="col3">
            <div id="col3_content" class="clearfix">
              <h2>Aktuelles</h2> {news number="1" pagelimit="1" lang="de_DE" detailpage='news' dateformat="%b %d, %Y"}
             
<h2>Ferienkalender</h2>
{cms_module module="Calendar" summaries="0" detailpage="termine" inline="0"}
            </div>
            <!-- IE Column Clearing -->
            <div id="ie_clearing">
               
            </div>
          </div>
        </div>
        <!-- begin: #footer -->
        <div id="footer"> {global_content name='footer'}
        </div>
      </div>
      <!-- Graphic Border - Begin Part 2 -->
      <div id="border-bottom">
        <div id="edge-bl">
        </div>
        <div id="edge-br">
        </div>
      </div>
      <!-- Graphic Border - End Part 2 -->
    </div>
  <__body>
</__html>


Top
  Profile  
 
Share On:
Share on Facebook Share on Twitter Share on Google+
 Post subject: Re: Wie YAML in Cms Made Simple zum Leben erwecken?
PostPosted: Mon May 31, 2010 10:09 pm 
Offline
Forum Members
Forum Members

Joined: Sun May 30, 2010 4:56 am
Posts: 16
Location: Basel (Schweiz)
Hallo mw1972
Danke für Deine Tipps. Ich muss mich wohl noch ein wenig in das Konzept von CMSms einarbeiten. Nun habe ich ein neues Problem.
Dies Installation auf meinem Server schaffe ich nicht. Ich bin genau nach http://wiki.cmsmadesimple.org/index.php ... Install/de vorgegangen. Ich kann meine MySQL Datenbanken selber (50 kann ich einrichten) einrichten. Meine Datenbank liegt auf nun dem Host  xxxname.mysql.db.internal  des gleichen Providers. Die Installation bemängelt aber dauernd das keine Verbindung zur Datenbank hergestellt werden kann. Joomla oder Wordpress kann ich/man ohne Probleme installieren. Diese habe wohl eine intelligentere Installtions Procedure. Ich habe keine Zeit und auch keine Lust mich noch weitere hunderte von Stunden mit diesem CMSms zu beschäftigen, wenn hier auch schon Probleme auftauchen. Aber trotzdem, nochmlas vielen Dank für Deinen Hinweis. Lokal kann Xampp ich ja im Moment mit CMSms arbeiten.
Grüsse aus der Schweiz

_________________
Ich weiss, was ich nicht weiss!


Top
  Profile  
 
Share On:
Share on Facebook Share on Twitter Share on Google+
 Post subject: Re: Wie YAML in Cms Made Simple zum Leben erwecken?
PostPosted: Mon May 31, 2010 10:19 pm 
Offline
Forum Members
Forum Members

Joined: Sun May 30, 2010 4:56 am
Posts: 16
Location: Basel (Schweiz)
lola wrote:
nockenfell wrote:
Ich hab mal was mit YAML und CMS Made Simple gemacht. Allerdings unabhängig vom Template das du heruntergeladen hast.
YAML ist in erster Linie ein CSS Framework. Genau so musst du es auch behandeln. Wo du das Framework in CMSMS speicherst ist sekundär. Ich persönlich lege immer einen "template" Ordner an. So kann ich ein HTML Template unabhängig von CMSMS entwickeln und am Schluss integrieren.


Hallo nockenfell
Danke für Deine Antwort. Bringt mir aber nichts. Ich habe doch in meinem Posting erwähnt dass ich YAML und JYAML sehr gut kenne.
siehe www.med-ict.ch und www.jerrysbar.ch beides mit JYAML für joomla das ja auf Dirks Jesse YAML beruht.
Wiese erklärst Du mir also zuerst was YAML ist?
Gruss lola

_________________
Ich weiss, was ich nicht weiss!


Top
  Profile  
 
Share On:
Share on Facebook Share on Twitter Share on Google+
 Post subject: Re: Wie YAML in Cms Made Simple zum Leben erwecken?
PostPosted: Tue Jun 01, 2010 1:54 am 
Offline
Power Poster
Power Poster

Joined: Mon Nov 05, 2007 11:35 am
Posts: 539
lola wrote:
Die Installation bemängelt aber dauernd das keine Verbindung zur Datenbank hergestellt werden kann. Joomla oder Wordpress kann ich/man ohne Probleme installieren.


In die selbe identische Datenbank?

_________________
Unablässige Tools für's Webdevelopement/ Fehlerfindung:
CSS Validierungsservice
Bildschirmlineal
Firebug
Tidy
Deutsche CSS-Referenz


Top
  Profile  
 
Share On:
Share on Facebook Share on Twitter Share on Google+
 Post subject: Re: Wie YAML in Cms Made Simple zum Leben erwecken?
PostPosted: Tue Jun 01, 2010 7:09 am 
Offline
Forum Members
Forum Members

Joined: Sun May 30, 2010 4:56 am
Posts: 16
Location: Basel (Schweiz)
mike-r wrote:
lola wrote:
Die Installation bemängelt aber dauernd das keine Verbindung zur Datenbank hergestellt werden kann. Joomla oder Wordpress kann ich/man ohne Probleme installieren.

In die selbe identische Datenbank?


hallo mike-r
Ich habe vor ca. 3 Stunden die Installation auf einem Server eines Kollegen vollzogen. Dies ging ohne Probleme. Bei hostpoint.ch habe ich nun auch festgestellt, dass die leere config.php, auch wenn die Rechte gesetzt sind (664) einfach nix hinein geschrieben wird. Ich habe soeben diesen Sachverhalt meinem Hoster unterbreitet. Bin gespannt auf seine Antwort. Mit meinem Hoster bin ich eigentlich zufrieden. 50 GB Websapche und 50 MySQL Datenbanken die ich selber einrichten und benamsen kann, mit einem guten Admin Panel auch für PHP Profil Einstellungen. Dies für nur CHF 14.95 pro Monat, die ich gerne dafür ausgebe. Der Support ist auch fein. Dies ist keine absichtliche Werbung, wird nur erwähnt, so dass niemand auf die Idee kommen könnte, ich hätte so ein gratis/geiz macht geil-biilig Hoster. Danke allen für ihren Einsatz.
Gruss aus Basel lola

_________________
Ich weiss, was ich nicht weiss!


Top
  Profile  
 
Share On:
Share on Facebook Share on Twitter Share on Google+
 Post subject: Re: Wie YAML in Cms Made Simple zum Leben erwecken?
PostPosted: Tue Jun 01, 2010 8:57 am 
lola wrote:
dass die leere config.php, auch wenn die Rechte gesetzt sind (664) einfach nix hinein geschrieben wird


könnte eventuell vielleicht (oder doch nicht) mit den Dateieigentümern zusammenhängen - beim Installieren con CMSms selber (Grundinstallation) würd ich die Datei auf 777 setzen, dann müsste es funktionieren. Gleich danach wieder retour auf 444

Problem Dateieigentümer (habe ich bei einem sehr guten! Hoster selber) - FTP und CMS haben nicht die gleichen Eigentümer


Top
   
 
Share On:
Share on Facebook Share on Twitter Share on Google+
 Post subject: Gelöst: Wie YAML in Cms Made Simple zum Leben erwecken?
PostPosted: Tue Jun 01, 2010 11:25 am 
Offline
Forum Members
Forum Members

Joined: Sun May 30, 2010 4:56 am
Posts: 16
Location: Basel (Schweiz)
owr_web wrote:
könnte eventuell vielleicht (oder doch nicht) mit den Dateieigentümern zusammenhängen - beim Installieren con CMSms selber (Grundinstallation) würd ich die Datei auf 777 setzen, dann müsste es funktionieren. Gleich danach wieder retour auf 444
Problem Dateieigentümer (habe ich bei einem sehr guten! Hoster selber) - FTP und CMS haben nicht die gleichen Eigentümer

Hallo owr_web
Ich habs geschafft! Danke für Deinen Hinweis. Musste die leere  config.php auf 664 setzen. Auserdem hatte ich noch einen Mist mit dem DB Passwort gebaut. Das kommt davon, dass ich seit mehreren Tagen, täglich so um die 20 Stunden vor meiner Kiste sitze. Danke nochmals allen für den tollen Einsatz.
Gruss aus Basel, lola

_________________
Ich weiss, was ich nicht weiss!


Top
  Profile  
 
Share On:
Share on Facebook Share on Twitter Share on Google+
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 9 posts ] 

All times are UTC


Who is online

Users browsing this forum: No registered users


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Jump to:  
A2 Hosting